21.04.11 ICE-Strecke Berlin-Hannover wieder frei

Von Stephan  |  Außerplanmäßig

Am gestrigen Donnerstag, pünktlich zum Osterreiseverkehr, blockierte ein umgestürzter Baukran die ICE-Strecke von Berlin nach Hannover. Bei Wolfsburg war in der Nacht zu Donnerstag der Kran in die derzeit wegen Bauarbeiten ohnehin eingleisige Strecke gestürzt und hatte die Gleisanlagen beschädigt, bestätigte die Deutsche Bahn. Züge mussten umgeleitet werden, die Fahrzeit im Fernverkehr verlängerte sich um bis zu eine Stunde. Am Abend wurde die Strecke wieder freigegeben.

Spiegel Online: Umgestürzter Baukran

Letzte Änderung am 22.04.2011 um 09:22, Kategorien:  

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben. Du kannst der erste sein!

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen..