Was ist das Bahnblog?

Ich fahre schon eine ganze Weile regelmäßg mit der Bahn und habe immer wieder nette Geschichten erlebt, die in meinem persönlichen Blog aber eher zwischen anderen Themen untergehen. Dieses Weblog ist nun ausschließlich für Bahnerlebnisse gedacht: positive und negative Erfahrungen, Kurioses und Nachdenkliches.

Außerdem gibt es regelmäßig Informationen über die Politik der Deutschen Bahn und über andere Aspekte, die im Zusammenhang mit Bahnreisen interessant sind, und es gibt eine umfassende Verspätungsstatistik (im Aufbau).

dasBahnblog ist ein privates Weblog und kein Angebot der Deutschen Bahn AG.

» Zum Impressum

Partner und Unterstützung

Damit dasBahnblog auch in Zukunft Verspätungen via Twitter melden kann, ist es auf Unterstützung angewiesen. Ich freue mich über jeden kleinen Beitrag. Vielen Dank!

Sponsoring

Wer ein Produkt seiner Wahl bei Amazon erwirbt, unterstützt damit dasBahnblog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises. Auch beim Kauf eines Komme-später-Shirts fällt für dasBahnblog eine kleine Provision ab.

Mitmachen!

dasBahnblog lebt von den Geschichten vieler Bahnreisenden. Wer etwas ärgerliches erlebt hat oder eine kuriose Geschichte kennt, die er anderen nicht vorenthalten möchte, der ist herzlich eingeladen, einen Beitrag für dasBahnblog zu schreiben. Melde dich einfach über das Kontaktformular.

Gastautoren

Bisherige Gastautoren: Tina (Berufspendlerin Kassel—Frankfurt am Main).